Derblecken am Schloßberg 2017

Auch heuer wieder möchten der CSU-Ortsverband Schillingsfürst und die „Freien Bürger“ sowie der TSV 1862 Schillingsfürst die Bevölkerung am Freitag, 31.03.2017 und am Samstag, 01.04.2017, jeweils ab 19.30 Uhr, zum „Derblecken am Schlossberg“ in die Albert-Zietz-Halle Schillingsfürst recht herzlich einladen.
 
An diesem Abend sind neben einem Fastenprediger (Fürst Philipp-Ernst zu Hohenlohe Schillingsfürst) noch andere humoristische Darbietungen geplant (in Anlehnung an den bekannten „Nockherberg“). Es wird auf einen Eintritt verzichtet, doch bitten wir an beiden Abenden um Spenden. Wir wollen wieder unsere beiden Kirchengemeinden unterstützen und werden einen nicht unerheblichen Teil des Geldes an diese weitergeben.
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch, natürlich auch auf den der regionalen Politprominenz, um gemeinsam einen geselligen Abend zu verbringen und dabei zünftig „derblecken“ zu können.
Es können Platzkarten (max. 4 Stück) nur unter www.csu-schillingsfuerst.de (die im Mitteilungsblatt abgedruckte Internetseite ist falsch) reserviert werden.
 
 
Markus Löschel                                                       Markus Dinzl
CSU-Ortsverbandsvorsitzender                              1. Vorsitzender TSV 1862 Schillingsfürst                                                          Schillingsfürst

5 Gedanken zu „Derblecken am Schloßberg 2017

  1. Wir waren restlos begeistert.Unsere Erwartungen wurden um ein vielfaches übertroffen.Ihr seid das Beste,was wir seit langem gesehen und gehört haben. Zum Niederknien!!!

  2. Der CSU-Ortsverband und „Freie Bürger“ sowie der TSV 1862 Schillingsfürst freuen sich über so viel Zuspruch beim „Derblecken am Schlossberg“. Beide Veranstaltungen sind restlos besetzt. Die Tatsache, dass heuer wesentlich mehr Politprominenz die beiden Vorstellungen begleitet, freut die Veranstalter sehr.
    Dies ist eine Verpflichtung an alle Mitwirkenden, aber hier zeigen sich die „Frankemer Schauspieler“ und Organisatoren, die sich auf diese große Herausforderung freuen.

    Markus Löschel & Markus Dinzl
    CSU-OV-Vorsitzender & 1. Vorsitzender TSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.