Mädchenturnen Jahresbericht 2010

Mädchenturnen Jahresbericht 2010Nachdem wir  bis zu den Faschingsferien noch in der Turnhalle der Mädchenrealschule waren, setzten wir ab Mitte Februar unsere Turnstunden wie gewohnt am Dienstag von

15.30 Uhr bis 17.00 Uhr in der renovierten Schulturnhalle fort. Vor den Osterferien haben neun Mädels ihr Turnpapperl 1 absolviert und vor den Pfingstferien fünf Mädels das Turnpapperl 2. Die Vorbereitungen für die Aufführung beim „Vorstellen der Vereine“ am 15.6.10 anlässlich der Heimattage liefen zu diesem Zeitpunkt bereits ebenfalls. Es wurde ein kurzer Zusammenschnitt unserer Turnstunde  gezeigt.

Die Mädels wärmten sich zur Musik „Theo, Theo, ist fit“ auf, anschließend zeigten sie verschiedene Sprungübungen am Kasten. Danach turnten die Kinder entweder ein Rad oder einen Purzelbaum, um zum Abschluss der Vorführung verschiedene Menschenpyramiden zu bauen. Die Kinder erhielten für ihre gezeigten Leistungen viel Applaus. Viel Spaß hatten die Mädels auch, als wir am 20.6.10 als Zigeunerinnen verkleidet am Festumzug teilnahmen. Wir waren ein richtig schöner, großer, bunter Haufen! Am darauffolgenden Dienstag ging es nach unserer Abschlusswanderung in die Sommerpause.

Mädchenturnen Jahresbericht 2010Nach den großen Ferien starteten wir mit vielen neuen Kindern in das neue Turnjahr. Zusätzlich zu den normalen Turnstunden probten wir ab Anfang November für die Weihnachtsfeier des TSV. Das Nikolaus A-B-C, Kling Glöckchen, klingelingeling, Lasst uns froh und munter sein sowie ein Flötenstück trugen die Kinder mit großem Eifer vor. Die Zuschauer in der Albert-Zietz-Halle spendeten viel Beifall.

Mit einer etwas ruhigeren Adventsturnstunde beendeten wir das Jahr 2010.

Wer Lust hat, kann jederzeit mal bei uns reinschnuppern!

Wir freuen uns auf euch!

 

Christine Rauch und Sonja Walenta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.