Bericht des 1.Vorsitzenden 2010

Den Jahresauftakt in unserem Verein bildeten – wie seit vielen Jahren – die Sitzungen des Frankemer Stupfl, heuer  zwischen dem 16. Januar und dem 15.Februar 2010. Obwohl dies der vielleicht kürzeste Fasching aller Zeiten war, brachten unsere Aktiven doch 10 Aufführungen auf die Bühne der Albert-Zietz-Halle. Dank des hervorragenden Engagements aller Mitwirkenden und Verantwortlichen um die beiden Regisseure Markus Löschel und Peter Bromberger sowie die Abteilungsleitung um Norbert Freuling und Werner Rauch erlebten wir wunderbare Sitzungen, zu denen auch wieder ein begeistertes Publikum seinen Beitrag leistete.

Weiterlesen

Rückenschule – Wirbelsäulengymnastik 2010

Spalier stehen bei Theresa Baumgärtner und Florian Abelein

Dienstag ist Wirbelsäulengymnastik dran.
Die Übungsstunden beginnen jeweils mit den Aufwärmübungen. Dann geht es weiter mit Kräftigung der aufrichtenden Muskulatur (u.a. auch mit dem Theraband). Atem- und Entspannungsübungen gehören ebenso dazu, wie ab und zu das Zirkeltraining (das wir alle am Liebsten machen).

Alle Übungen sind wirbelsäulengerecht und werden ständig von unserer Kursleiterin Gabi kontrolliert. Die Übungsstunde spricht alle Altersgruppen an, die vorbeugend oder auch gezielt etwas für ihren Rücken tun wollen.

 

 

Weiterlesen

Mädchenhandball Jahresbericht 2010 >>> Abteilung 2012 aufgelöst <<<

Wir trainieren immer noch Montags von 16.00 – 17.00 Uhr. Ab April können wir wieder 1,5 Stunden trainieren, was wesentlich besser ist. Eine Stunde ist immer viel zu kurz. Man kann die Übungen dann nur kurz zeigen, denn das Handball spielen darf natürlich nicht fehlen.

Die Trainingsbeteiligung ist nach wie vor sehr gut und es ist schön zu sehen, wie die Mädels sehr gute Fortschritte machen.

Sandra Tillmann

Nicole Englert

Angelsport-Abteilung 2010

Die Angelsport-Abteilung hat zur Zeit 6 Weiher, davon 3 Angelweiher mit jeweils ca. 0,5 ha Wasserfläche.

Unser Hauptangelweiher ist der Sauerhut-Weiher, der auch für unsere Urlauber und Gäste mit Übernachtungsnachweis in Schillingsfürst mit einen Gasterlaubnisschein von Frühjahr bis Spätherbst zu Befischen ist. Diese Gasterlaubnisscheine sind für jede Angelsaison im Info-Häuschen bereitgestellt.

Weiterlesen

Nordic-Walking Jahresbericht 2010

 

 

Das Kursprogramm 2010 konnte sich sehen lassen, denn es wurde einiges angeboten:

Schnupperkurs: Freitag, 23. April 2010 um 19.00 Uhr
Grundkurs: ab Montag,    26. April 2010 um  19.00 Uhr
Grundkurs: ab Dienstag,  27. April 2010 um   9.00 Uhr
Technik-Auffrischungskurs: Freitag, 07. Mai 2010  um 19.00 Uhr
NW-Lauftreff: vom 15 April bis 30. Sept. jeden Donnerstag um 19.00 Uhr
Geführte NW-Touren mit Einkehr: Samstag, 05. Juni 2010 nach Unteroestheim,
Samstag, 09. Okt. 2010 Igelsbachvorsperre (Brombachsee)
Nordic Walking bei Vollmond: Freitag, 28. Mai 2010

 

Nordic Walking bei Sonnenaufgang: Samstag, 21. August 2010
Nordic Walking bei Sonnenuntergang: Freitag, 17. September 2010

 

Die Teilnehmerzahlen sind nicht mehr so hoch wie zu Beginn, weshalb auch ein Grundkurs und der Technik-Auffrischungskurs nicht stattfanden.

Der wöchentliche NW-Lauftreff ist jedoch nach wie vor gut besucht und regelmäßig genießen 10 – 20 Teilnehmer die herrliche Natur rund um Schillingsfürst.

 

Genießen konnten auch 11 Nordic Walker die Tour rund um die Igelsbachvorsperre mit Einkehr an einem wunderschönen sonnigen Oktobertag.

Alle waren sich einig: „im nächsten Jahr gibt es wieder eine Tour“ und dann um den kleinen Brombachsee.


Allen Trainer/innen des NW-Teams herzlichen Dank für die Abwicklung des umfangreichen Angebots und die Mitarbeit beim Abend „Vereine stellen sich vor“ im Rahmen des Heimatfestes.

Auf eine gute Zusammenarbeit 2011 im Team

 

Willi Becker

Abteilungsleiter

Jazzgymnastik Jahresbericht 2010

Unsere Jazzgymnastik findet regelmäßig Mittwoch von 20.00 bis 21.15 Uhr in der Albert-Zietz-Turnhalle statt.

Ab September 2009 bis 17.Februar 2010 waren wir in der Mädchen-Realschule, denn in dieser Zeit ist die Albert-Zietz-Turnhalle mit Proben und Aufführungen des Frankemer-Stupfel belegt. Es machten auch dieses Jahr wieder Damen der Jazzgymnastik mit. Die Mitwirkenden waren mit großer Freude und viel Einsatz bei der Sache. Dafür möchte ich meinen Damen herzlich danken.

Am 11.Februar war dann schon Weiberfastnacht, den wir ausgelassen und in tollen Kostümen bei Enzo und Waltraud in der „ Pizzeria Sicilia“ feierten.

Fasching Jazzgymnastik 2010

Im Jahr 2010 war es wieder soweit. Wir konnten unsere Heimattage feiern. Also hieß es gleich ab Februar ein Programm für „ Vereine stellen sich vor“ einzustudieren. Am 15. Juni konnten wir dann „Gymnastik mit und auf dem Steppbrett" vorführen. Es hat alles prima geklappt. Am Sonntag den 20. Juni haben wir als Zigeuner verkleidet am Umzug teilgenommen. Es war ein wunderschöner, feuchtfröhlicher Umzug. Und das Wetter hat auch mitgespielt.

Am 24.Juni haben wir uns im Landestheater Dinkelsbühl „Hair“ angeschaut. Anschließend waren wir noch in einer Eisdiele zum Eis essen. Es war ein gelungener Abend.

Wie jedes Jahr beenden wir das Jahr mit unserer Weihnachtsfeier. Waltraud und Enzo haben uns wieder ein leckeres Menü zusammengestellt. Herzlichen Dank für die schöne Zeit. Das Jahr war schnell vorbei, und ich freue mich schon auf ein neues sportliches Jahr mit Euch.

Monika Freuling

Frankemer Stupfl 2012 – Kartenvorverkauf

Am Samstag, dem 10.Dezember 2011 ist wieder unser offizieller Kartenvorverkauf.

Sitzungstermine:
Samstag, 21.01.12 20:11 Uhr
Sonntag 22.01.12 17:11 Uhr
Freitag 27.01.12 20:11 Uhr
Samstag 28.01.12 20:11 Uhr
Freitag 03.02.12 20:11 Uhr
Samstag 04.02.12 20:11 Uhr
Freitag 10.02.12 20:11 Uhr
Samstag 11.02.12 20:11 Uhr
Freitag 17.02.12 20:11 Uhr
Samstag 18.02.12 20:11 Uhr
Montag 20.02.12 20:11 Uhr
Für die erste Sitzung möchten wir Sie wieder bitten in Abendgarderobe zu erscheinen.
Der Kartenvorverkauf beginnt um 9:00 Uhr und dauert bis 13:00 Uhr. Bitte holen Sie Ihre Karten noch am selben Tag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr in der Albert-Zietz-Halle ab.
Die Telefonnummern zur Reservierung lauten
0170-389 22 99
0173-380 95 42
0151-148 675 73
Diese Nummern sind nur am Vorverkaufstag frei geschalten.
Wir haben in diesem Jahr mehr Karten, halten Sie bitte dennoch einen Ersatztermin bereit.

Ihre Abteilungsleitung